Brotliebling ist bekannt aus:
ZDF, rbb, ZEITMagazin, enorm



Endlich ist Backen einfach, sauber & schnell.

Mit dem Brotliebling Bio-Backset bekommst Du das frischeste Brot Deutschlands zum selber Backen aus Deinem Ofen auf den Tisch.

Wir liefern Dir alle benötigten Zutaten in genau der richtigen Menge direkt nach Hause. Ohne Zusatzstoffe. Mehl, Sauerteig, Hefe, Salz, Wasser und Deine Lieblingszutat - das ist schon alles, was im besten Brot steckt, das Du seit langem gegessen hast. Damit sind unsere Brote auch vegetarisch und vegan. Sowohl für unsere Dinkelbrote, Roggenmischbrote und Weizenbrote als auch für unsere glutenfreien Rezepte benutzen wir ausschließlich naturbelassene Mehle und ausgewählte Zutaten - alles 100% Bio. Was anderes kommt bei uns nicht in die Tüte, denn ein gutes ofenfrisches Brot braucht keine Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker.

Und das Beste: Mit jedem Kauf eines Brotlieblings finanzierst Du bedürftigen Kindern in Berlin ein Pausenbrot, denn Brotliebling unterstützt das "Bunte Haus" in Berlin Hellersdorf. Außerdem werden unsere Brotbackmischungen in liebevoller Handarbeit in einer Behindertenwerkstatt zusammengestellt. So ermöglichst Du Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung die gesellschaftliche Teilhabe am Arbeitsleben.

Wir glauben nämlich: bestes Brot ist mehr als guter Geschmack. Unser Ziel ist es, ein nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen mit herausragendem gesellschaftlichem Engagement und vorbildlicher Ökobilanz zu schaffen. Erst dann schmeckt es uns richtig gut.

Danke, dass Du mit Deinen Einkäufen dabei mithilfst!

Neuigkeiten

# Meinung - Gutes Brot

June 24, 2015

  Am Montag im "Lebensmittelcheck" auf ARD, erklärte Tim Mälzer, dass ein Großteil des verzehrten Brots im Supermarkt und eben nicht beim Handwerksbäcker um die Ecke gekauft würde. Backstationen, die Tiefkühlteigling von Großbäckereien aufbacken, machten den kleinen Betrieben mit Dumpingpreisen starke Konkurrenz. Dabei schienen die Kunden in ihren Bedürfnissen reichlich schizophren zu sein: einerseits sei ihnen der Weg "zurück zum Natürlichen" immer wichtiger, ohne Zusatzstoffe, rustikal, individuell; andereseits sollte das Brot aber so günstig wie möglich sein, immer ofenfrisch und das rund um die Uhr. Aber eine Schrippe für 19ct kann der Handwerksbetrieb nicht bieten, denn es ist klar:Zeit ist die teuerste Zutat! Da die Ansprüche an des Deutschen liebsten Leckerbissen so unterschiedlich zu seien scheinen, haben wir uns gefragt:... Weiterlesen →

Tweets